07.07.2021

Jugenddienst Fernmeldebau und Tauchpumpen

Unsere Jugendgruppe baute am letzten Ausbildungsdienst eine drahtgebundene Telefonleitung über ca. 600 Meter länge um mehrere Telefone miteinander zu verbinden. Hierbei wurde das sogenannte Feldkabel vom Fernmeldekraftwagen aus verlegt und verbaut. Teilweise auf 5 Meter Höhe.

Beim Einsatz der induktiv eingebundenen Feldtelefone Typ AwiTel konnten die Jugendlichen Ihre Baumaßnahme auf Funktion testen.

Nachdem aufgrund der warmen Temperaturen die Jugendlichen gut ins Schwitzen gekommen sind, gab es eine Abkühlung am Fluss Streu. Dort wurde eine Tauchpumpe als Springbrunnen eingesetzt.

Bist du 10 bis 17 Jahre alt und hast Lust hier mitzumachen kannst du gerne bei einer der nächsten Dienste mal unverbindlich zum "Schnuppern" kommen. Einfach über das Kontaktformular auf der Homepage uns schreiben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: