12.08.2014, von Mainpost

Ausleuchten Verkehrskontrolle

Kontrolle am Galgenberg

Quelle: Archiv OV Mellrichstadt

Im Rahmen des Verkehrssicherheitskonzeptes 2020 „Bayern mobil - sicher ans Ziel“ wurde am Dienstag eine Schwerverkehrskontrolle beim Parkplatz Galgenberg bei Saal durchgeführt.

Im Rahmen dieser Kontrolle wurden neun Lastkraftwagen mit teilweise deutlich überhöhter Geschwindigkeit und zwei weitere Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht festgestellt, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt zu dieser Aktion.

Die Verkehrskontrolle wurde in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt, dem Technischen Hilfswerk Ortsverband Mellrichstadt (THW) und der Bundesanstalt für den Güterfernverkehr (BAG) durchgeführt. Die Ausleuchtung der Kontrollstelle während der Dunkelheit wurde durch die kompetenten Kräfte des THW durchgeführt. Aufgrund dieser Ausleuchtung gab es bei der Kontrolle keinerlei Probleme mit der Dunkelheit.

Im Rahmen des Verkehrssicherheitskonzeptes 2020 ist eines der Ziele den Schwerlastverkehr in Bayern sicherer zu machen. Es wurde bei dieser Kontrolle erneut festgestellt, dass manch Lkw-Fahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fährt, heißt es im Bericht. Der „Spitzenreiter“ wurde mit einer Geschwindigkeit von 96 Stundenkilometern bei erlaubten 60 festgestellt. Der Fahrer wurde von den Beamten eindringlich belehrt und auf die Gefahren hingewiesen.


  • Quelle: Archiv OV Mellrichstadt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: