03.12.2016, von P. Federlein / Hofmann

Vergleichstest von alter mit neuer Leuchte

Neue Powermoon® LED Leuchte wurde in den Dienst gestellt und getestet.

 

Die Ausrüstung des Technischen Hilfswerks Mellrichstadt ist kürzlich um eine neue „Powermoon®-Leuchte“ erweitert worden. Wie sich diese mit LED-Lampen versehene Hochleistungsleuchte im Gegensatz zu der mit Halogenmetalldampflampen ausgestatteten herkömmlichen Lichtquelle verhält, sollte im Ortsverband Mellrichstadt getestet werden. Am Samstagabend haben drei THW-Helfer auf der Streuwiese beide Systeme aufgebaut und eindeutig die Vorteile der neuen Beleuchtung herausgestellt. Diese ist mit dem „Slider“ genannten Standfuß aus Kunststoff und Fiberglas-Mast deutlich leichter und somit auch schneller aufzubauen. Durch die weiße und lichtdurchlässige Textilhülle verteilt sich das LED-Licht gleichmäßig.

 

Mit dem neuen LED Powermoon® können nun größere Flächen blendfrei ausgeleuchtet werden. Dieser bringt mit 2000W eine Lichtleistung von 250.000 Lumen und kann im Gegensatz zur HQI Version ohne Verzögerung ein- und ausgeschaltet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: