12.10.2014, von Hofmann Jürgen

THW bei Funkausbildung der Feuerwehr

Am Samstag, den 11.10.14, unterstützte das THW die Feuerwehr beim Lehrgang der Sprechfunker in Stockheim.

Die neuen Sprechfunker mit ihren 2 Ausbildern.

Da die Feuerwehr im Landkreis Rhön-Grabfeld noch nicht über die neuen Endgeräte für den Digitalfunk verfügt, half hier das THW aus und stellte für den letzten Ausbildungstag seine digitalen Handfunkgeräte zur Verfügung.

Ebenfalls war auch der Führungs- und Kommunikationskraftwagen (FüKomKW) vor Ort, um als Funkzentrale die übenden Kräfte zu koordinieren.

Nach einer kurzen Einweisung in die Funktionsweise der Geräte ging es auch gleich vormittags mit der ersten Funkübung los, die sowohl mit 2m als auch Digitalfunk abgehalten wurde.

Nach dem Mittagessen wurde die 2. Funkübung abgehalten, bei der die Teilnehmer mit den Fahrzeugen unterwegs waren. Auch hier wurde mit 4m Band und Digitalfunk gearbeitet, um den Teilnehmern die Unterschiede zwischen dem analogen und dem digitalen Funk zu zeigen und den Umgang mit den neuen Digitalfunkgeräten zu üben.

Zwischen den Übungen hatten die Teilnehmer die Möglichkeit sowohl den Einsatzleitwagen der Feuerwehr als auch den FüKomKW des THW`s näher zu betrachten und die Einsatzmöglichkeiten beider Fahrzeuge kennen zu lernen und sich mit der Technik näher vertraut zu machen.

Die Funkzentrale im FüKomKW wurde „gemischt“ mit Helfern der Feuerwehr und des THW, sowie den Ausbildern besetzt und gemeinsam wurden die übenden Teilnehmer zu ihren Aufgaben koordiniert.
 

Wir gratulieren den frisch gebackenen Sprechfunkern zu ihrem erfolgreichen Abschluss und wünschen viel Spaß bei ihren Aufgaben und dem Dienst am Nächsten.

 


  • Die neuen Sprechfunker mit ihren 2 Ausbildern.

  • Der FüKomKw wurde als Funkzentrale eingesetzt.

  • Der FüKomKw wurde als Funkzentrale eingesetzt.

  • Im gemischten Team wurden die Übenden Einheiten koordiniert.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: