19.09.2015, von Hofmann Jürgen

Gemeinsame THL Ausbildung

Gemeinsame Ausbildung in der Technischen Hilfeleistung (THL) mit der Feuerwehr Hollstadt, dem Malteser Hilfsdienst Mellrichstadt und dem THW Mellrichstadt.

Feuerwehr, Malteser und THW retten zusammen die verletzten.

Am Samstag, den 19.09.15, wurde beim THW in Mellrichstadt eine gemeinsame THL Ausbildung mit den befreundeten Partnerorganisationen, der Freiwilligen Feuerwehr Hollstadt und dem Malteser Hilfsdienst Mellrichstadt abgehalten.

Nach einer kurzen Theoriestunde ging es an die Praxis. Hier wurden die Techniken und Maßnahmen gezeigt und geübt, die bei einem verunfallten Fahrzeug anzuwenden sind, um die verletzten Personen fachgerecht aus dem Fahrzeug zu befreien.

Schritt für Schritt wurde das Fahrzeug gemeinsam von der Feuerwehr und dem THW auseinander gelegt um den verletzten Patienten schonend befreien zu können. Während dessen wurde der Verletzte von den Sanitätern der Malteser betreut und versorgt.

Nach der Ausbildung auf dem Hof des THW´s folgte eine Einsatzübung auf der ehemaligen Panzerringstraße, bei der alle Beteiligten das Geübte in die Praxis umsetzen konnten. Hier unterstützte dann auch die THW Jugend und sperrte die Unfallstelle ab. Die Einsatzkräfte ließen sich hier auch vom schlechten Wetter und Regen nicht abbringen die Einsatzübung durchzuführen, denn im Ernstfall kann man sich ja schließlich auch nicht das Wetter aussuchen. So kehrten die Helfer zwar nass aber zufrieden in den OV zurück. Alle Verantwortlichen waren mit der Ausbildung und dem Gezeigten bei der anschließenden Übung sehr zufrieden und zogen ein durchweg positives Fazit.

Zum Abschluss der Ausbildung lud die THW Küche dann zum gemeinsamen Mittagessen ein.


  • Feuerwehr, Malteser und THW retten zusammen die verletzten.

  • Feuerwehr, Malteser und THW übten zusammen das Vorgehen nach einem Unfall.

  • Die ersten Rettungsmaßnahmen werden eingeleitet.

  • Die Türe wird entfernt, um an den verletzten Fahrer zu gelangen.

  • Die Rettung wird vorbereitet.

  • Die Rettung wird vorbereitet.

  • Das Material wird bereitgelegt.

  • Das Dach wird entfernt.

  • Gemeinsam wurde der Verletzte gerettet.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: