08.05.2014, von Hofmann Jürgen

Brand landwirtschaftliches Anwesen

Am Donnerstag, den 08.05.14, um 20:14 Uhr wurden die Fachberater des THW`s Mellrichstadt zu einem Brand einer Scheune im Ortskern von Langenleiten alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückten zwei Fachberater nach Langenleiten aus. An der Einsatzstelle angekommen informierten sie sich bei der Einsatzleitung über die Lage. Nach Absprache mit dem örtlichen Kommandanten und dem Kreisbrandrat wurde durch die Feuerwehr das THW zum Ausleuchten der Einsatzstelle angefordert. Der daraufhin alarmierte Technische Zug des THW Mellrichstadt rückte wenig später mit dem Gerätekraftwagen 1(GKW I), dem Mehrzweckkraftwagen (MzKW) sowie dem Lichtmastanhänger aus.

Um den Feuerwehren ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten wurde die Einsatzstelle vom THW die ganze Nacht großflächig ausgeleuchtet.

Neben der Standardbeleuchtungsausstattung und dem Lichtmastanhänger wurden auch zwei Spezialbeleuchtungsmittel, die sogenannten Powermoon´s ®, eingesetzt. Das THW Mellrichstadt war mit 14 Helfern und vier Fahrzeugen sowie dem Lichtmastanhänger im Einsatz.

 

Fahrzeuge vor Ort: Heros Mellrichstadt 21/10, Heros Mellrichstadt 22/51, Heros Mellrichstadt 24/54 und Heros Mellrichstadt 86/25 sowie FuLiMa


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: